Fiducia & GAD IT AG

24/7 FINTROPOLIS – Alle zwei Jahre ein Event.

* Hybrides Event

* Website

* Digitales Magazin

Vom Platzhalter zur ausgewachsenen Event-Seite in wenigen Wochen.

Mit dem Branchenevent FINTROPOLIS trifft die Fiducia & GAD IT AG einen Nerv bei neugierigen und innovationshungrigen Bänker:innen – und das alle zwei Jahre. Die digitale Heimat entsteht mit knappem Vorlauf zur Anmeldung. In einer Mischung aus Effizienz und gestalterisch-interaktivem Ideen-Feuerwerk.

FINTROPOLIS :: Magazin :: Responsive

Startseite

Event sucht digitale Heimat

Die Fiducia & GAD IT AG bietet Platz für Visionen, innovative Lösungsansätze und die Trends von morgen – in FINTROPOLIS, der  Werk.Stadt der Zukunft . Aber auch abseits des biennalen Events für ausgewählte Kund:innen, hat das Unternehmen kommende Entwicklungen rund um das Finanzgeschäft im Blick. Deswegen soll fintropolis.de zukünftig das ganze Jahr über zur digitalen Anlaufstelle für alle Interessenten werden. Als Mix aus Content-Plattform und Event-Homepage lädt eine neue Website die Marke Fiducia & GAD nachhaltig auf.

Workshop

Das Wort Fiducia bedeutet im Lateinischen übrigens Vertrauen. Kein Wunder also, dass unsere Zusammenarbeit durch eben diese geprägt ist – vom Kickoff-Workshop bis zum Launch forcieren wirklich alle Beteiligten die Zusammenarbeit auf Augenhöhe.

In einem Sprint zur Homepage

Um möglichst schnell die neuen Anforderungen auf fintropolis.de zu integrieren, einigten wir uns im gemeinsamen Kickoff-Workshop auf einen Release in zwei Schritten. In Zusammenarbeit mit unseren Kolleg:innen von play entstand so bereits nach sechs Wochen eine Interimsseite zur Ankündigung des Events, inklusive einem Set an initialen Artikeln. Das ging fix! Vor allem dank direkter Kommunikation in Confluence und Jira, die Abstimmung, Entscheidung und Umsetzung unserer Idee beschleunigte.

FINTROPOLIS :: Magazin :: Bereiche

Die vier übergeordneten Bereiche Leben, Arbeiten, Banken und Sicherheit bilden die Themenschwerpunkte der Magazinseite. Die unterschiedlichen Artikelformate holen Tech-Begeisterte, Digital-Affine und Banking-Pioniere inhaltlich ab – so wird auch in der Phase zwischen den Events ein Mehrwert geboten. Auf der Taggingseite werden Nutzer:innen sogar selber aktiv: Ganz nach dem Motto Werk.Stadt der Zukunft regen Drag & Drop Funktionen zum Mitmachen an.

FINTROPOLIS :: Magazin :: Arbeiten

Magazin :: Arbeiten :: Artikel

Immer wieder Work in Progress

Aufbauend auf dem Minimum Viable Product wächst die digitale Zukunftswerkstatt in zweiwöchigen Sprints bis zur 2020 geplanten Veranstaltung – immer basierend auf den Marken-Basics, die zu Beginn des Projekts festgezurrt wurden. Das Vertrauen unserer Ansprechpartner:innen, "Future friendly" und flexibel zu bleiben, zahlt sich direkt aus – regelmäßige Updates zum Eventstatus vor dem Hintergrund von Covid-19 sind ebenso kein Problem wie die Anmeldung der Gäste, Speaker-Profile und der stetig wachsende Inhalt.

Artikel :: Detail

Artikel :: Detail

Artikel :: Detail

Arne Hollmann
 

Creative Direction

Susanne Hoffmeister
 

User Experience Design

Sascha Gowin
 

Technical Project Management

Claudia Huneke

Art Direction

Alexandra Steinert

Art Direction

Thomas Kuster

Technical Project Management

Beteiligte Agenturen